Ein möglicher Wahlerfolg von ­SYRIZA in Griechenland unter schwierigen Rahmenbedingungen, die kommenden Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen, das Abrücken der SPD von ihrer bisherigen Verweigerungshaltung gegenüber einer Zusammenarbeit mit der LINKEN – so unterschiedlich die Entwicklungen im Detail sind: Sie werden dieser Debatte neue Nahrung geben und ihr politische Brisanz verleihen.